Persönliches.

Ich bin ein Kind der 90er, geboren im Jahr 1991. Aufgewachsen und verwurzelt bin ich in meiner Heimatgemeinde Steinenbronn. Ich war dort Ministrant, habe im TSV Basketball und im Musikverein Trompete gespielt.

Ausbildung.

April 2018

Zweites Juristisches Staatsexamen mit Prädikat

seit 2015

Promotion im GmbH-Recht

  • Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung

Januar 2015

Erstes Juristisches Staatsexamen mit Prädikat

2009 – 2015

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in

  • Freiburg (2009 – 2011)
  • Kalkutta/Indien (2012)
  • München (2012 – 2015)

Beruf.

Volljurist

Seit 2018 bin ich Notarassessor der Notarkammer Baden-Württemberg. Bis Anfang 2020 war ich bei den Notaren in Nagold tätig und seit Februar 2020 als Referent am Deutschen Notarinstitut in Würzburg.

Wissenschaftliche Publikationen

Ehrenamtliches Engagement und Privates.

Seit vielen Jahren spiele ich Klavier, Orgel und Trompete. Im Jahr 2010 habe ich die C-Kirchenmusikerausbildung bei der Diözese Rottenburg-Stuttgart absolviert. Seitdem begleite ich regelmäßig Gottesdienste in verschiedenen Schönbuchgemeinden.

Mitglied in der CDU bin ich bereits seit über zehn Jahren. Seit 2019 darf ich als Gemeinderat meine Heimatgemeinde Steinenbronn mitgestalten. 

In meiner Freizeit...

...treibe ich gerne Sport, laufe regelmäßig im Schönbuch, bin VfB-Fan (Mitglied im offiziellen VfB-Fanclub in Steinenbronn), interessiere mich für Kunst (Expressionismus), und lese gerne, am liebsten Hermann Hesse und politische Bücher (zuletzt etwa „Die neuen Seidenstraßen“ von Peter Frankopan).